Impressionen BUEFFELFISH Talk No. 2 Wer küßt den Frosch wach?

20.10.2017

Veranstaltungsreihe zum Thema "Kunst & Wirtschaft"

Thema: Wer küßt den Frosch wach? 19.10.2017, 19 Uhr

Nachdem vor wenigen Wochen unser Thema „Scheitern als Prozess-Booster“ bei den Besuchern der Talk-Runde und bei den Teilnehmern der Diskussionsrunde große Begeisterung ausgelöst hatte,  führten wir nun im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst & Wirtschaft“ den Talk No. 2 mit dem Titel

"Wer küßt den Frosch wach"

in den Räumen der Galerie durch.
 
Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Behauptung:
Solange Menschen unter ihren Arbeitsbedingungen zu leiden haben, haben Wirtschaftsunternehmen auf Dauer keine Chance.
 
Es diskutierten Vertreter der Wirtschaft, Coaches und Künstler mit den anwesenden Gästen.
Dabei wurde der Focus auf die Dringlichkeit gerichtet, eine agile Unternehmenskultur zu entwickeln und zu fördern, insbesondere auch durch mehr Kreativität und die Einbindung künstlerischer Prozesserfahrungen.
 
Der die Sächsische Wirtschaft so prägende Mittelstand steht vor der Herausforderung, den an den Prozessen im Unternehmen beteiligten Menschen neue fesselnde Perspektiven anzubieten. Wie kann das schnell und erfolgreich geschehen?

 

 

 

Tags: contemporary fine arts gallery dresden, Galerie Dresden, Kunst, contemporary fine arts

Please reload

Helfenberger Grund 8 a · 01326 Dresden

© 2017 BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery