Chris Löhmann

Mehr anzeigen

Zeichnung und kaum Worte

 

 

Chris Löhmann

 

 

Eine surreal anmutende, kafkaeske Erzählweise prägt die subtilen, leicht fragmentierten Zeichnungen (Feder) und Grafiken (Radierungen) von Chris Löhmann, der 2016 den Sächsischen Grafikpreis erhielt.

 

Immer wieder regt die Handschrift des Zeichners zum Mitdenken an, wenngleich sich das meiste davon verschließt. Das sei aber immer noch besser als der "der sich abwendet, weil er meint, er hätte begriffen", wie der Künstler erklärt.

Chris Löhmann setzt auf die sich während des Zeichnens durch die Linie offenbarende Möglichkeit des sich Klarwerdens. Aphorismen und Sentenzen fließen gewissermaßen durch

die Hintertür in die jeweilige Zeichnung ein. Ohne allzu stark zu kommentieren, bilden sie mit dem Zeichenwerk eine Einheit.

Heinz Weißflog

2017

VITA

 

 

Chris Löhmann

Seit 2016 Exclusiv-Vertreung durch die BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

Chris Löhmann wurde 1988 in Warnemünde geboren und lebt und arbeitet in Dresden.

 

 

Auszeichnungen

 

2016 Preisträger, Grafikbiennale 100 Sächsische Grafiken 2016

Einzelausstellungen (Auswahl)

 

2016 Kein Titel, Galerie KNOPX, Dresden

2015 Die Flut der Bilder, im B-shop, Dresden

2013 Toter Winkel, Hausprojekt der Kultur und Kunst, Tharandt

2012 Grafit und Gold, im Alten Wettbüro, Dresden

 

2010 Ohne Alles, Galerie Geisterbahn, Berlin

 

Ausstellungsbeteiligungen 

 

2018 O.T., Gruppenausstellung BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery, Dresden 

     KUNST 18 Zürich, mit BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery, Dresden 

     AFFORDABLE ART FAIR Hamburg 2018, BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

     HIMMEL, ERDE und DAZWISCHEN, Gruppenausstellung BUEFFELFISH cfa gallery

     KUNST MITTE 18, Magdeburg, BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

2017 Teilnahme an der 6. Künstlermesse, Dresden

     Teilnahme Affordable Art Fair 2017, Hamburg

 

2016 ZEITENWENDE DIGGER :), Bueffelfish contemporary fine arts, Dresden

     Teilnahme Affordable Art Fair 2016, Hamburg

     Teilnahme an der Berliner Liste 2016, Berlin

     Reset - new codes, Bueffelfish contemporary fine arts, Dresden

     GRAFIKPREISTRÄGER, 100 sächsiche Grafiken, in der Neuen Sächischen Galerie, Chemnitz

2015 Ambivalenzen des Natürlichen, Samothrake, Griechenland
     Friede, Freude, Eierkuchen, Galerie Kunststück, Berlin

     Anonyme Zeichner, in der Galerie Nord, Berlin  

     und zwei weiteren Ausstellungen in Braunschweig und Rom

     Ostrale 15, Dresden

     Die Spreu vom Weizen, mit Diana Ludzai u.a., Kultursaal der 150, Dresden

     Das andere Auge, Oktogon der HfBK Dresden

2014 Pigs in Paris, mit Jessica Ostrovic, in der Galerie Hole of Fame, Dresden
     Unter Famas Dach, Galerie der HfBK Dresden

2013 Reminiszenz, mit Anne Lippert im Ostpol, Dresden

2012 Phalussophie(Grafik und Performance im öffentlichen Raum) mit Mischa Badasian, Prag

2011 Kombination, Galerie Viadukt, Wien

 

 

Helfenberger Grund 8 a · 01326 Dresden

© 2017 BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery